Joomla 4.0 ist auf dem Weg, steht kurz vor der Veröffentlichung

Laut dem Joomla Projektteam soll Joomla 4.0 Stable am 17. August veröffentlicht werden. Gleichzeitig wird auch Joomla 3.10 zum Download bereitstehen.

Joomla 3.10 ist die Brücke zwischen Joomla 3.x und Joomla 4.0. Joomla 3.10 Stable wird in erster Linie eine Version sein, die Backports von API-Änderungen aus dem Joomla 4.0-Entwicklungszweig enthält, um allen Nutzern den Übergang zu Joomla 4.0 zu erleichtern.

Joomla 3.10 wird nach der endgültigen Veröffentlichung 2 Jahre lang unterstützt.

Wir empfehlen den Umstieg auf Joomla 4.0:

Für alle Betreiber einer Business Webseite unter Joomla 3.x bringt es entscheidende Vorteile, sowohl im internen Ablauf, bei der Benutzerfreundlichkeit und ganz besonders für den Bereich SEO. Bitte lesen Sie die nachfolgend aufgeführten Highlights.

Die neuen Features von Joomla 4.0:

Im Focus: Die neuen E-Mail-Templates von Joomla 4

Der Versand von maßgeschneiderten E-Mails, die das Publikum der Website zielgenau begrüßen und informieren, wird jetzt noch einfacher. Mit dem neuen E-Mail-Vorlagen-System in Joomla 4.0 können sehr leicht alle E-Mails, die eine Website versendet, auf die Botschaft und die Marke abgestimmt werden. So wird Ihre Website fit für optimale Kommunikation mit Kunden, Abonnenten und Usern.

Mehr Geschwindigkeit mit Joomla 4.0:

Mit Joomla 4 bekommen eure Websites deutlich mehr Leistung. Geschwindigkeit ist einer der Top-Faktoren für SEO und Conversion im Web. Hat somit höchste Priorität für jede Website – egal, ob es sich um eine Unternehmenspräsenz, einen Blog oder um E-Commerce handelt. Joomla 4 gibt Ihren Seiten den Schub, den sie brauchen.

Mehr Sicherheit mit Joomla 4.0:

Eine Website mit modernstem, gut geschriebenem Code hilft, in Sachen Sicherheit die Nase vorn zu haben. Für Joomla 4 wurden viele Änderungen in der Architektur entwickelt, um die Sicherheit zu maximieren und Hacker fernzuhalten. So kann man sicher sein, dass der Wechsel zu Joomla 4 eine weise Entscheidung ist. Damit Ihre Websites und auch die Daten Ihrer Kunden so gut geschützt sind, wie es nur geht.

Mehr Barrierefreiheit mit Joomla 4.0:

Unabhängig von der Größe eurer Websites ist Barrierefreiheit ein Muss. Joomla 4 wurde von Anfang an auf erstklassige Zugänglichkeit ausgerichtet und ist damit herausragend unter den Web-CMS. Das Layout, der Kontrast und der Aufbau des Backends sind auf Barrierefreiheit ausgelegt und erfüllen die W3C-Zugänglichkeitsrichtlinien (WCAG) 2.1 (mit AA-Compliance).

Bessere Arbeitsabläufe mit Joomla 4.0 Workflows:

Das neue Joomla-4-Feature Workflows hilft, Ihre Websites effizient zu betreiben. Es macht neue Arbeitsweisen möglich und stellt sicher, dass anstehende Aufgaben erledigt werden – und zwar von den richtigen Personen.

Dazu kommt: Auch der Medien-Manager wurde in vielen Punkten verbessert. Content-Autoren werden den neuen Workflow und den neuen Medien-Manager lieben.

Bessere Suchfunktion mit Joomla 4.0 Search:

Die neue Joomla 4 Smart Search wurde gegenüber der bisherigen Joomla-Suche deutlich verbessert. Sie macht es Besuchern viel leichter, sich auf die Bereiche zu konzentrieren, die sie wirklich interessieren. Die User werden sich dadurch nicht nur besser auf Ihrer Website zurechtfinden, sie werden auch länger bleiben und eher wiederkommen – ein echtes Plus beim Ranking Ihrer Seite.

Was beim Umstieg auf Joomla 4.0 zu beachten ist:

Es handelt sich dabei um kein Update, sondern um ein Upgrade, bei dem viele Punkte zu berücksichtigen sind. Zustächt muss auf die Joomla Version 3.10 upgedatet werden.

Joomla 3.10 ist die Brücke zwischen Joomla 3.x und Joomla 4.0 und wird in jedem Fall benötigt. Es ist kein direkter Upgrade-Pfad zwischen 3.9 und 4.x geplant und wird auch nicht unterstützt. Alle Upgrades gehen über den Zwischenschritt 3.10.

Joomla 3.10 bietet auch eine vollständige Überprüfung Ihrer aktuellen Site, um sicherzustellen, dass Sie bereit für Joomla 4. Aber das Ganze nicht trivial, trotz dieser durchdachten Unterstützung benötigt man einiges an Erfahrung, bei der Realisierung.

Wir testen Joomla 4.0 seit der ersten Beta Version und haben bereits ein vollständiges deutsches E-Book dazu veröffentlicht.

Wir helfen beim Wechsel zu Joomla 4.0:

Dazu bieten wir Ihnen einen Analyse Service an, bei dem wir prüfen welche Voraussetzungen für zunächst auf ein Update zu Joomla 3.10 notwendig sind.

Danach testen wir die Kompatibilität der installierten Erweiterungen und zeigen auf, welche Tools, Template, Komponenten, Module und Plugins vor dem Wechsel entfernt bzw. upgedatet werden müssen.

Dazu nennen wir Ihnen die Quellen, wo Sie diese notwendigen Tools finden, ohne die ein Wechsel zu Joomla 4.0 nicht möglich ist.

Auf Wunsch unterbreiten wir Ihnen auch gern ein entsprechendes Angebot über einen Wechsel zu Joomla 4.0 durch uns. Dieses ist allerdings erst nach einer Analyse Ihrer Website möglich, um den Aufwand kalkulieren zu können.

Es ist soweit Joomla 4.0.1 steht zum Download bere...
Nun ist es so weit, der erste Release Candidate fü...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.easybay-web.de/