Wir haben unsere Update Strategie geändert

Wir haben unsere Update Strategie geändert. Das wurde notwendig, da sich sowohl bei Joomla selbst und auch bei dem Komponenten und Tools das Update Karussell immer schneller dreht. Dadurch hat sich unser Aktualisierungsaufwand erheblich erhöht.

Um den dadurch erhöhten Personalaufwand Rechnung zu tragen, und unseren Kunden auch weiterhin immer aktuelle E-Books, Komponenten und Tools bereitstellen zu können, haben wir unsere Update Strategie den veränderten Bedingungen angepasst.

Ab sofort beträgt der garantierte Updatezeitraum für die von uns angebotenen E-Books, Komponenten und Tools 12 Monate. Danach sind Updates kostenpflichtig.

Unseren Bestandkunden gewähren wir für einen Übergangszeitraum ein Rabatt von 50% für den Erwerb der aktuellen Updates zu E-Books, Komponenten und Tools. Den dazu notwendigen Rabattcode erhalten Sie bei uns auf Anforderung.

Beim Kauf unserer E-Books erhalten Sie grundsätzlich einen Updateservice von 12 Monaten. Diesen können Sie jederzeit gegen eine geringe Summe in Ihrem Kundenkonto um weitere 12 Monate verlängern.

Beim Kauf eines E-Books kännen Sie optional einen Lieftime-Updateservice dazu bestellen:

  • Dieser Lieftime-Updateservice räumt Ihnen ein dauerhaftes uneingeschränktes Updaterecht für gekaufte E-Books ein.
  • Bestandskunden können den Lieftime-Updateservice, für in der Vergangenheit gekaufte E-Books, mit einem 50% Rabatt bestellen. Den dazu notwendigen Rabattcode erhalten Sie bei uns auf Anforderung.

Updateverlängerung von Komponenten und Tools:

  • Weitere 12 Monate Updateservice für Komponenten und Tools können Sie mit einem 50% Rabatt beauftragen.

Updateservice für Kunden mit Wartungsverträgen:

Für unsere Kunden mit aktiven Wartungsverträgen übernehmen wir alle notwendigen Updates. Updates von E-Books, die im Zusammenhang mit einem Wartungsvertrag erworben wurden, oder von uns bereitgestellt wurden, sind während der Laufzeit eines Wartungsvertrags kostenlos.


Ihre Joomla-Website wurde gehackt, was ist nun zu tun?

Eine gehackte Website ist nahezu immer mit Schadsoftware belastet, die auch eine potentielle Gefahr für den Domaineigner und für Dritte ist. So sind auch alle Kundendaten durch die hinterlegten E-Mail-Adressen gefährdet. Oft nutzt derartige Schadsoftware die gespeicherten E-Mails-Adressen und leitet den Schadcode an diese weiter?

Derartige Trojaner können dann bei den Kunden erheblichen Schaden anrichten, was dann auch schnell zu Schadenersatzansprüchen führen kann. Deshalb ist im Fall einer gehackten Webseite eine schnelle und effektive Reaktion dringend notwendig. Übrigens gelten die nachfolgenden Tipps nicht nur für Joomla Installationen, sondern für jede Art von Website, unabhängig welches Script zum Einsatz kommt..

Joomla gehackt? Die wichtigsten Schritte:

  • Schritt 1 – Joomla-Seite sperren
  • Schritt 2 – Fehlerseite erstellen
  • Schritt 3 – Joomla, Joomla-Theme, Daten und Hosting-Plattform prüfen
  • Schritt 4 – Ändern Sie alle Passwörter
  • Schritt 5 – Richten Sie eine neue (gesicherte) FTP-Verbindung zu Ihrem Hosting-Paket ein
  • Schritt 6 –Joomla neu installieren und Inhalte hochladen (falls notwendig)
  • Schritt 7 –Joomla entsperren

1 Schritt 1 – Joomla-Seite sofort sperren:

Warum sollte eine gehackte Joomla-Seite gesperrt werden?

Eine gehackte Joomla-Seite könnte zum Beispiel für Spam- oder Phishing-Attacken missbraucht, und so zu einer ernsthaften Gefahr für Sie selbst und für Dritte werden. Als Domaineigentümer des gehackten Systems sind Sie für alle weiteren Schäden haftbar.

Sind Sie selbst auf die Attacke aufmerksam geworden oder wurden Sie von Ihrem Provider über Schadcode auf Ihrer Joomla-Seite oder gefährliche Sicherheitslücken aufmerksam gemacht, sollten Sie umgehend aktiv werden und Ihre Joomla-Seite vom Netz nehmen. Denn nur so schützen Sie Ihre Domain vor einem Blacklisting durch Google und Co.

Wenn es schnell gehen muss, können Sie einfach die im Joomla-Verzeichnis befindliche index.php-Datei umbenennen z.B. in inaktiv-index.php.

2 Fehlerseite erstellen:

Für Dauer der Überprüfung empfehlen wir die Erstellung einer Fehlerseite, auf die Sie Ihre Website-Besucher umleiten. Jeder Hinweis auf den tatsächlichen Grund der Maßnahme sollte verhindert werden, um Ihre Reputation nicht zu beschädigen.

Veröffentliche Sie eine Zeile z.B.: Diese Webseite wird gerade gewartet und ist in Kürze wieder erreichbar.

3 Joomla, Joomla-Template, Daten und Hosting-Plattform prüfen:

Nun beginnt der wichtigste Teil der Arbeit: die Suche und Eliminierung von Schadcode sowie die Schließung von Sicherheitslücken.

Sie können die Überprüfung manuell durchführen. Das setzt allerdings viel Erfahrung voraus und kann gegebenenfalls viel Zeit in Anspruch nehmen.

  • Checken Sie das Änderungsdatum von Dateien und Verzeichnissen. Hacker versuchen aber häufig, ihre Spuren zu verwischen und setzen u.U. den Zeitstempel manipulierter Dateien zurück.
  • Suchen Sie nach verdächtigen Mustern in den Dateien auf Ihrem Hosting-Produkt, insbesondere in Ihrem Joomla-Verzeichnis, z.B. PHP-Dateien innerhalb des Upload-Ordners.
  • Analysieren Sie die Logfiles Ihres Hosting-Produktes.
    Suchen Sie nach Auffälligkeiten in den Logfile-Dateien.
  • Schließen Sie mögliche Schwachstellen – Aktualisieren Sie bei Bedarf Ihre Joomla-Version, Ihr Joomla-Theme sowie die verwendeten Plug-Ins und spielen Sie relevanten Sicherheitsupdates und -patches ein.

Dabei ist dann auch noch das Risiko groß, das man etwas übersieht. Wenn Sie auf kein sicheres Backup zurückgreifen können, müssen Sie alle Inhalte inkl. Datenbanken, Bilder etc. komplett neu einstellen auf professionelle Hilfe zurückgreifen. Eine vollständige Reinigung ist deshalb wichtig, da Angreifer häufig Backdoor-Skripte hinterlassen, durch die sie sich wieder Zugriff auf Ihr System verschaffen können.

4 - 6 Ändern Sie alle Passwörter:

Wenn Ihre Joomla-Seite gehackt wurde oder Malware auf Ihrem System gefunden wurde, sollten Sie umgehend alle Passwörter neu setzen und vor allem – sichere Passwörter – wählen. Achten Sie darauf, dass Sie kein Passwort vergessen.

  • Joomla-Login
  • Passwörter aller Nutzer-Accounts
  • Datenbank Passwort
  • Passwort FTP-Account: Bisher genutzte FTP-Accounts sollten Sie zur Sicherheit möglichst löschen und für den Upload einen neuen Zugang einrichten.
  • E-Mail-Passwort

7 Joomla Installation entsperren:

Melden Sie Ihrem Hosting-Anbieter, wenn Sie die Schadware auf Ihrer Joomla-Seite entfernt haben, damit er die gegebenenfalls vorgenommene Sperrung Ihrer Seiter wieder aufhebt. Haben Sie selbst einen Verzeichnisschutz eingerichtet, können Sie diesen nun wieder deaktivieren. Vergessen Sie nicht, auch die Weiterleitung zu Ihrer Fehlerseite wieder zu entfernen.

Joomla gehackt? Lassen Sie es nicht soweit kommen!

Halten Sie Ihre Joomla-Installation aktuell und schützen Sie sich vor Sicherheitslücken. Die enorme Popularität und Verbreitung macht Joomla zu einem beliebten Angriffsziel für Hacker, die Schwachstellen innerhalb des Programms, in Plugins, Templates oder der Konfiguration ausnutzen.

Joomla reagiert gewöhnlich schnell und veröffentlicht kontinuierlich neue Versionen und Updates, die Sicherheitslücken und Schwachstellen schließen. Halten Sie Ihre Anwendung immer aktuell und spielen Sie neue Updates und Sicherheits-Patches ein. Achten Sie darauf, dass auch die von Ihnen genutzten Plugins und Templates immer auf dem neuesten Stand sind.

Sicherheitsmaßnahmen:

  • Schützen Sie Ihre Joomla-Seite durch Sicherheitseinstellungen und Sicherheitstools
  • Erstellen Sie regelmäßig Backups Ihrer Joomla-Seite
  • Halten Sie Ihre Joomla-Installation aktuell, indem Sie sich vor Sicherheitslücken schützen.
  • Nutzen Sie eine Sicherheitssoftware, die Ihre Joomla Webseite ständig überwacht und Sie vor Risiken und Angriffen warnt..

EasyBay-Web Joomla Sicherheitsservice:

Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung. Wir bieten ein ganzes Bündel an Serviceleistungen rund um die Joomla Sicherheit an. Auch wenn es Ihre Joomla Installation bereits erwischt, sind wir ein kompetenter Ansprechpartner. In kürzester Zeit befreien wir Ihre Joomla Webseite von jeglicher Schadsoftware.

Vorsorge ist der beste Schutz. Wir bieten Ihnen E-Books, Tools und Serviceleistungen zum Thema Joomla Sicherheit an. Nutzen Sie unser Joomla Sicherheitspaket. Es zeigt Ihnen wichtige Sicherheitsmaßnahmen für Ihre Joomla-Installation und enthält unentbehrliche Sicherheitstools.

Webseitenwartung und Überwachung:

Sie können sich den ganzen Stress mit Überwachung, Absicherung und Aktualisierung Ihrer Joomla Installation auch uns überlassen. Wir bieten Ihnen hier ein mehrstufiges Webseitenwartungspaket.


Joomla Update auf Joomla 3.7.4 heute veröffentlicht

Das Joomla Projekt hat gerade das Release Joomla 3.7.4 als neuste Version aus dem 3.x Zweig veröffentlicht. Diese neue Version enthält über 50 Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Wir empfehlen, Ihre Seiten zeitnah zu aktualisieren.

Die Installations- und Update- Dateien finden sich auch bei uns.

Für unsere Kunden mit Wartungsverträgen übernehmen wir, wie immer, die Aktualisierung.


Joomla SEO mit strukturierten Daten auch in VirtueMart und HikaShop

Strukturierte Daten, sogenannte Rich-Snippets werden immer wichtiger, wenn man in den Suchergebnislisten bei Google vorn mitschwimmen will.

Seit einiger Zeit integriert Google verschiedenste zusätzliche Inhalte in die Suchergebnislisten. Ohne prägnante Ergänzungen in den Beiträgen und Produktveröffentlichungen wie Videos, Bilder, Autorenverknüpfung, Produktpreise und Bewertungssternen wird es immer schwieriger in den Suchergebnislisten wahrgenommen und angeklickt zu werden.

Standardmäßig bestehen Snippets aus dem Seitentitel, der URL und der Meta-Beschreibung einer Webseite.

Beispiel eines Standard Snippets:

Standard Snippets sagen nur wenig aus

 Damit ist heutzutage kein Blumentopf mehr zu gewinnen.

Rich-Snippets hingegen beinhalten zusätzliche Informationen wie Videovorschau, Bewertungssterne und andere Elemente. Diese unterscheiden sich somit klar vom normalen Suchergebnis und sind aufgrund zusätzlicher Informationen deutlich auffälliger.

Beispiel strukturierte Daten in einen Rich-Snippet:

Bewertungen in Rich-Snippets sind beliebt bei Kunden.

Es gibt keine Frage, dass strukturierte Daten in den Rich-Snippets die Klickraten (CTR) erheblich verbessern. Praktisch jeder Suchmaschinen-Experte auf dem Planeten wird Ihnen sagen, dass strukturierte Daten ein großer Suchmaschinen-Optimierungs- und  Ranking-Faktor sind. So haben strukturierte Daten einen sehr hohen Einfluss auf Suchmaschinen-Rankings.

Joomla ist ab 3.6 für die Realisierung Rich-Snippets technisch ausgerüstet. Allerdings benötigt man mehr als die vorhandenen Boardmittel für die Umsetzung.

Für die einfache und schnelle Realisierung finden Sie bei uns ein entsprechendes Tool inkl. einem deutschen E-Book. Die Installation und die Konfiguration sind schnell erledigt. Danach können Sie alle Joomla und auch K2 Beiträge mit den notwendigen zusätzlichen Informationen erweitern, zur Realisierung strukturierter Daten.

Betreiben Sie einen Shop mit VirtueMart oder HikaShop werden alle Produkte automatisch als Rich-Snippets in den angezeigt, ohne zusätzliche Konfigurationsarbeiten. Damit wird Ihr Online Shop einen großen Schritt nach vorne in den Suchmaschinen Ergebnislisten machen.

Unsere deutschen E-Books zu K2 und K2Store wurden aktualisiert.

Auch diese E-Books gibt es wieder mit einem vorkonfiguriertem Softwarepaket aus Joomla, K2 und K2Store und wichtigen Tools. Kunden finden die Aktualisierungen kostenlos in Ihrem Account.


Unsere deutschen E-Books zu SobiPro wurden aktualisiert.

Auch dieses E-Book gibt es wieder mit einem vorkonfiguriertem Softwarepaket aus Joomla, SobiPro und wichtigen Tools. Kunden finden die Aktualisierungen kostenlos in Ihrem Account.


Unsere deutschen E-Books zu VirtueMart 3 wurden aktualisiert.

Das war notwendig, da im Backendbereich von VirtueMart 3.2.3 einige Änderungen seitens des  Erstellers erfolgten. Kunden finden die Aktualisierungen kostenlos in Ihrem Account..

Sicherheit für Joomla 3 Webseiten ist so wichtig, wie niemals zuvor.

Auch Google und Co. beurteilen das Sicherheitskonzept einer Webseite. Genau aus diesem Grund wird von Google seit dem ersten Januar vor kommerziellen Webseiten ohne SSL Verschlüsselung mit dem Satz gewarnt: „Die Verbindung zu dieser Webseite ist nicht sicher.“

Sicherheit für Joomla 3 Webseiten, durch die Verwendung sicherer Passwörter und Benutzernamen.

Es ist z.B. nicht ratsam, als Benutzernamen „admin“ zu verwenden, auch wenn dies bei der Installation vorgeschlagen wird. Warum? Ganz einfach, weil die meisten Administratoren „admin“ verwenden, so hat der Angreifer schon mal 50% der Daten die erbraucht um sich im Administratorbereich anzumelden.

Auch sollte man tunlichst kein Wort als Passwort verwenden, was in irgendeinem Wörterbuch vorkommt. Auch Namen und reine Geburtsdaten sind ungeeignet. Ein Passwort sollte aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen und mindestens acht Zeichen lang sein.

Sicherheit für Joomla 3 Webseiten, indem man die Joomla Webseite aktuell hält.

Rundumpaket zu Joomla Sicherheit E-Book und ToolsDie Version 2.5.28 wird nicht mehr mit Updates versorgt, daher sollten derartige Joomla Webseiten schnellstens auf die aktuelle 3er Version umgestellt werden. Potenzielle Angreifer sind ständig auf der Suche nach Sicherheitslücken. Deshalb ist es hier wirklich wichtig, dass man regelmäßig prüft, ob es Aktualisierungen gibt. Das gilt übrigens auch für alle zusätzlich installierten Erweiterungen.

Sicherheit für Joomla 3 Webseiten durch Datensicherung!

Das A und O sind regelmäßige Datensicherungen, hier sollte man sich nicht nur auf den Provider verlassen. Das Backuptool von Akeeba ist hier bestens geeignet. Es gibt es für Joomla und WordPress und ist in der Basisversion kostenlos.

Schützen Sie Ihren Administrationsbereich!

Jeder der sich mit Joomla einmal beschäftigt hat, weiß, wie der Administratorbereich bei Joomla erreichbar ist, nämlich unter MeineDomain.com/administrator. Dies ist auch Angreifern bekannt. Eine einfache aber wirksame Methode diesen Bereich zu schützen, ist die Nutzung über eine Passwort- und .htaccess- Datei, die im  Ordner / administrator platziert werden.

Firewalls zur optimalen Absicherung:

Eine Firewall ist ein Sicherungssystem, das die Joomla Installation vor unerwünschten Zugriffen schützt. Somit ist der beste Ort einer derartigen Software vor der Webseite, also bevor die Joomla Webseite aufgerufen wird. So etwas lässt sich durch eine entsprechend modifizierte .htaccess Datei realisieren. Um den Schutz noch weiter zu vervollkommnen und auch die Datenbank zu schützen, sollte man dann auch noch eine interne in Joomla selbst installierte Sicherheitssoftware verwenden. Wir bieten Ihnen derartige Tools, zusammen mit einer deutschen Dokumentation.

Die Sicherheit für Joomla 3 Webseiten ist nur mit speziellen Konfigurationen und speziellen Sicherheitstools erreichbar. Nutzen sie unsere jahrelange Erfahrung, hier finden Sie alles zum Thema Sicherheit.


Joomla 3.7.3 veröffentlicht

Das Joomla Projekt hat gerade das Release Joomla 3.7.3 als neuste Version aus dem 3.x Zweig veröffentlicht. Diese neue Version enthält über 230 Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Wir empfehlen, Ihre Seiten zeitnah zu aktualisieren.

Alle Update Dateien des Release Joomla 3.7.3 finden Sie auch bei uns.

Für unsere Wartungskunden übernehmen wir, wie immer zeitnah, das Update auf die aktuelle Joomla Version.

Ein Joomla Template selber erstellen kann auch einfach sein.

Ein individuelles Joomla Template selber erstellen kann dann recht einfach sein, wenn man als Basis ein Basis Template ohne jeglichen  Schnickschnack dazu nutzt.

Genauso ein Basis Template ist bei jedem Joomla Paket dabei, es heißt ProtoStar.

Es ist jeweils auf dem technisch aktuellen Stand und Bootstrap kompatibel. Somit ist es auch zu 100% für  mobile Endgeräte geeignet.

Das ProtoStar ist als Basis geeignet, weil es keinerlei Overhead mitbringt. Es gibt so gut wie keine Konfigurationsmöglichkeiten aus dem Backend heraus. Genau diese Dinge machen es so ideal als  Basis Template für die Erstellung eines individuellen Joomla Template.

Was ist nun der Vorteil eines Templates ohne den sonst üblichen Overhead?

Nahezu alle Templates der vielen Template Anbieter sind mit umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten ausgestattet, die aus dem Joomla Backend heraus erreichbar sind. Damit soll der Benutzer – Designer das Aussehen an seine Vorstellungen anpassen können. Hierbei sind immer auch Kompromisse zu machen und nie passt es so ganz.

Ein gravierender Nachteil derartiger Templates sind genau diese Konfigurationsmöglichkeiten, bedeuten sie doch einen erheblichen Overhead, der die Geschwindigkeit der Webseite belastet. Dazu sollte man wissen, dass bei Google und Co. besonders die Geschwindigkeit einer Webseite stark mit in die Bewertung einfließt.

Der Weg vom ProtoStar Basis Template zum individuelles Template:

Das ProtoStar Template wird ohne jegliche Dokumentation geliefert und die Kommentare in den Quellen sind sehr dürftig. Deshalb haben wir uns diesem Basis Template angenommen, haben dafür eine 50 Seiten umfassende deutsche Dokumentation erstellt.

Weiterhin haben wir drei Joomla Templates auf der Basis des ProtoStar Templates erstellt und die wichtigsten Bereiche in der jeweiligen template.css mit Kommentaren versehen.

Die drei Templates und die deutsche Dokumentation, im E-Book Format, haben wir zu einem Paket geschnürt. Damit können Sie, ohne Programmierer zu sein, ihr eigenes individuelles Joomla Template erstellen, das auch bei den Suchmaschinen punkten kann.

Joomla Extensions Basispaket mit vielen wichtigen Tools

Egal welche Art von Internetauftritt Sie mit Joomla planen, ohne einen Grundstock an zusätzlichen Erweiterungen kommt man nicht aus. Auf der Basis unserer jahrelangen Erfahrung mit Joomla und der Praxis aus vielen Projekten haben wir ein Joomla Tool Basispaket zusammengestellt.

Dieses Joomla Basispaket erleichtert nicht nur den täglichen Umgang mit dem CMS, es sorgt außerdem für Sicherheit gegen externe Angriffe und optimiert die Joomla Installation auf Geschwindigkeit und für mobile Endgeräte. Ohne derartige Maßnahmen ist eine gute Platzierung bei den Suchmaschinen kaum möglich.

Alle in den beiden Joomla Basispaketen enthaltenen Tools sind bei uns im täglichen Einsatz. Zu jedem der Tools finden Sie auch eine deutsche Anleitung.

Die Joomla Basispakete werden von uns ständig aktualisiert, sobald wir sicher sind, das die Updates keine Fehler enthalten.

Sie können jeweils die aktuelle Version der Joomla Basispakete in Ihrem Kundenkonto downloaden.

Hier finden Sie das Joomla Basispaket und eine Liste der enthaltenen Tools.