Sind Sie Joomla Power User, oder Joomla Profi?

Das heißt, Sie kennen sich in Joomla und den wichtigsten Erweiterungen gut bis sehr gut aus.

Begriffe, wie beispielsweise:

  • OnPage Optimierung,
  • SERPs,
  • Keyword-Dichte,
  • Conversion,
  • Microdata,
  • Snippets,
  • Rich Snippets,
  • Featured Snippets,

sind Ihren geläufig?

Wenn Sie einige diese Fragen mit nein beantworten müssen, benötigen Sie professionelle Unterstützung, wenn Ihre Joomla Business Website erfolgreich sein soll.

Erfolgreich kann Ihre Joomla Business Website nur sein, wenn Sie auf den vorderen Plätzen in den Suchmaschinen gelistet wird. Aber genau das ist nur mit umfangreichem SEO Wissen und Erfahrung realisierbar.

Google hatte Anfang Juni 2019 ein Core Update veröffentlicht. Was sich dabei in Bezug auf die SEO geändert hat, welche Schwerpunkte gesetzt wurden, darüber schweigt sich Google aus. Das ist Betriebsgeheimnis.

Aber ohne eine transparente Aufschlüsselung der Änderungen bleibt Usern und Webmastern vorerst nur, Ihren Traffic und den Traffic weiterer Webseiten zu beobachten. Denn nur daraus lässt sich ableiten welche Dinge sich geändert haben und wo nun die Schwerpunkte liegen.

Wir bieten Ihnen zehn Jahre Joomla Erfahrung.Nach unserer mehr als zehnjährigen Erfahrung in diesem Bereich, überfordert das jeden normalen Joomla Webseitenbetreiber. Oder haben Sie die Zeit und Möglichkeit über Tage und Wochen hinweg die SEO-technische Entwicklung von verschiedenen Webseiten zu beobachten und zu analysieren?

Wir, die EasyBay-Web tun genau das. Dadurch wissen wir worauf es Google ankommt und wo die Schwerpunkte liegen.

Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung einer guten Joomla SEO? Dann schauen Sie hier.

Sie benötigen die richtigen Werkzeuge, sprich Tools? Dann folgen Sie diesem Link.

 

 

Moderne und zeitgemäße Technik sind auch für Joomla Installationen sehr wichtig.

Worauf kommt es 2019 im Bereich SEO an?

Moderne aktuelle Technik:

Eine moderne, schnelle und sichere Webserverinfrastruktur ist eine der Grundvoraussetzungen für die Suchmaschinenoptimierung. Langsame, veraltete oder falsch konfigurierte Server verhindern nahezu immer gute Rankings. Heute sollte sich kein Website-Betreiber mehr wundern, wenn seine Seite an Sichtbarkeit in den Suchmaschinen verliert, während sie ewig zum Laden braucht, unverschlüsselt Daten überträgt oder nicht für Mobilgeräte optimiert ist.

Relevanten Kontext liefern:

Die Textanalyse ist heute einer der wichtigsten Standards in der Suchmaschinenoptimierung. Passen die ermittelten Begriffe nicht zum eigentlichen Inhalt der Website, muss man hier handeln.

Wer mit seiner Website 2019 inhaltlich nicht im richtigen Kontext zu den gewünschten Suchanfragen steht, muss sich nicht über schlechte Rankings wundern.

Suchintention der Suchenden erfüllen:

Es ist zunächst einmal wichtig, sich zu überlegen, welche Suchanfragen man mit seiner Website bedienen will.

Man benötigt Informationen über die Intention der Suchenden, um in den Suchergebnissen einen Platz zu finden. Damit ist dann eine Optimierung der Vorschau zur eigenen Seite (auch Snippet genannt) möglich.

Glaubwürdigkeit und Individualität stärken:

Wer nur ein Standard-Template nutzt, seine Identität verschleiert und kein Online-Reputation-Management betreibt, wird es heute und zukünftig immer schwerer haben.

Zur Glaubwürdigkeit einer Website tragen unter anderem Informationen zum Unternehmen und den Betreibern bei, die die Expertise zum Thema verdeutlichen.

Wir erstellen für Sie ein individuelles Joomla Tem...
Achtung wichtig! Die Korrektur in Joomla 3.9.10