SEO und Sicherheit einer Joomla Webseite erfordern Pflege und Aufmerksamkeit

Eine Business Webseite benötigt ständige Pflege und Aufmerksamkeit. Das gilt auch für Content Management System (CMS) Webseiten, die mit Joomla erstellt wurden.

Dabei gibt es drei Bereiche die einen regelmäßigen Einsatz erfordern.

Der Content:

Nur wenn die Informationen auf einer Webseite eine hohe Relevanz haben, werden sie von den Suchmaschinen im Index auf vordere Positionen platziert.

In den letzten Jahren ist es immer aufwendiger geworden, eine Seite gezielt unter bestimmten Keywords zu einem guten Ranking zu bringen.

Textlänge und Wortanzahl:

„Die eine“ Textlänge und „die eine“ Wortanzahl gibt es nicht. Vor dem Schreiben eines Textes gibt es also einige Hausaufgaben zu erledigen, um später einen möglichst genauen Anhaltspunkt zu haben. Die folgende Vorgehensweise hat sich nach unserer Erfahrung als erfolgreich erwiesen.

Gehen Sie nach dem folgenden Schema vor:

Google befragen: Soll der Text auf einen bestimmten Suchinhalt ausgerichtet werden, hilft oft schon die Eingabe in der Google Suchmaske. Was hier vorne rankt gefällt den Google Suchmaschinen und so findet man hier die ersten Informationen für den späteren Text.

Dank Google können ähnliche Sucheingaben unter den SERPs bei den „Verwandten Suchanfragen“ abgelesen werden. (SERP ist die Abkürzung von Search Engine Result Page und bezeichnet die Seiten, auf denen die Suchergebnisse in Suchmaschinen wie Google aufgelistet werden.)

Zusammen mit dem online Tool Google Suggest kommen hier schnell einige wichtige Keywords und Keyword-Kombinationen zusammen.

Bei einer derartigen Vorgehensweise ist es wichtig, dass alles mit geleertem Browser-Cache und im Inkognito-Modus des Browsers ausgeführt wird. Andernfalls könnten die eigenen Suchen manipuliert werden.

Ihrem Text den Feinschliff geben:

Dazu kann man beispielsweise  das WDF*IDF Tool benutzen. Hier bekommt man die Begriffe angezeigt, die auf jeden Fall zum Keywordset gehören und die Google auf in einem Text erwartet. Außerdem kann man die Relevanz der manuell recherchierten Keywords überprüfen und gegebenenfalls anpassen.

Fazit zum Thema Content:

Um gute Texte zu erzeugen, ist ein erheblicher Aufwand erforderlich. Dazu kommt, dass derartige Texte von Zeit zu Zeit aktualisiert werden sollten. Auch eine regelmäßige Analyse der Position bei den Suchmaschinen ist wichtig.

SEO (Suchmaschinen Optimierung) ist ein kontinuierlicher Prozess.

Alles das kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Doch leider ist das noch nicht alles.

Weitere Optimierungen sind notwendig:

Guter relevanter Content ist sicher das Entscheidende für eine gute Platzierung. Dabei dürfen aber zwei ebenfalls wichtige Dinge nicht unberücksichtigt bleiben.

Die Geschwindigkeit einer Webseite:

Da immer mehr Internetnutzer nur noch das Smartphone oder ein Tablet nutzen, ist die Geschwindigkeit, mit der eine Webseite vollständig geladen wird, von entscheidender Bedeutung.

Internationale Studien haben ergeben, wenn eine aufgerufene Website nicht innerhalb von drei Sekunden geladen wird, brechen 80% der Benutzer den Ladevorgang ab.

Somit hat die Geschwindigkeit einer Webseite für Google und Co. eine hohe Relevanz.

Die Sicherheit einer Webseite:

Unsichere Webseiten werden von Google ebenfalls mit schlechter Platzierung abgestraft. Das geht soweit, dass Google beispielsweise vor Websites warnt, wenn diese keine SSL Verschlüsselung aufweisen.

Auch veraltete nicht ubgedatete Joomla Versionen und Erweiterungen werden von den Suchmaschinen-Crawlern erkannt und führen zu einer Abwertung.

Ganz zu schweigen von den Risiken, die veraltete Softwaretools bedeuten können, denn sehr oft werden Sicherheitslücken in Updates geschlossen.

Ist bereits für den normalen Website Betreiber der Aufwand Content Pflege und Optimierung groß, so sind die Bereiche Optimierung und Sicherheit nicht nur mit Arbeit verbunden, man benötigt auch eine gehörige Portion Know-how für diese Dinge.

Unser Rat dazu, die Optimierung und Sicherheit Fachleuten überlassen:

Damit Sie sich ganz auf den Erfolg Ihrer Website, in Bezug auf relevanten Content konzentrieren können, sollten Sie die Optimierung auf Geschwindigkeit, die Absicherung der Website und die regelmäßige Aktualisierung der Joomla Installation und der Tools Spezialisten überlassen.

Wir bieten Ihnen dazu einen Wartungsservice Ihrer Webseite in drei Varianten an.

Hier finden Sie eine Liste der Leistungen der Wartungsvarianten.

Neues zu Joomla und Erweiterungen im April
Joomla 3.9.4 Sicherheitsupdate heute veröffentlich...