SEO von Anfang an, bereits bei der Installation einer Joomla Webseite

In nahezu allen Fällen soll eine Website das Business einer Firma bzw. Organisation unterstützen. In vielen Fällen ist eine Website das Business, sie generiert Umsatz. Das ist zum Beispiel bei Online Shops und Buchungssystemen der Fall.

Egal welchem Zweck eine Website letztendlich dient, soll sie erfolgreich ein Business ermöglichen oder als Marketing Werkzeug dienen, muss sie den sich ständig ändernden technischen Ansprüchen des Internet entsprechen.

Das gilt ganz besonders auch für CMS Websites unter Joomla.

Deshalb muss der SEO (Suchmaschinenoptimierung) bereit von Anfang an ein Hauptaugenmerk gewidmet werden.

Suchmaschinenoptimierung ist Benutzerfreundlichkeit.

Das heißt unter anderem:

Hohe Geschwindigkeit beim Aufbau der Seiten einer Website. Mehr als 90% aller Internetuser nutzen mobile Endgeräte. Smartphones nutzen nahezu ausschließlich das Handynetz und somit ist die Geschwindigkeit ein elementarer Faktor für den Erfolg einer Website.

Handys – Smartphones besitzen einen wesentlich kleineres Display als beispielsweise Tablets oder Desktop Computer. Deshalb muss das ganze Erscheinungsbild der Seiten einer Website darauf abgestimmt sein.

Immer noch häufig anzutreffen sind folgende ungeeignete Lösungen:

  • Große Slider mit Bildern, die einen Großteil der Seite einnehmen. Sie belasten die Performance und haben SEO-technisch kaum eine Relevanz.
    Auch wenn die Bilder mit aussagekräftigen Texten hinterlegt sind, auf Smartphones bleiben sie im Hintergrund verborgen und sind somit für den Nutzer sinnlos.
    Wichtig sind hinterlegte relevante Texte in Bildern und Menülinks und sonstigen Links trotzdem, dienen sie doch der Barrierefreiheit. Für Suchmaschinen ein wichtiger Faktor.
  • Weiterhin ungeeignet, in Bezug auf mobile Endgeräte, sind mehrfach verschachtelte Navigationsstrukturen. Sie sind nur schwer zu bedienen und somit benutzerunfreundlich. Wie war das doch gleich? „Suchmaschinenoptimierung ist Benutzerfreundlichkeit“.

CMS basierende Websites können Segen und Fluch zugleich sein:

  • So ist es beispielsweise auch Anfängern und Leyen möglich, mit Joomla oder vergleichbaren Content Management Systemen, Websites in kürzester Zeit zu erstellen.
  • Aber auch Joomla mit seinen bereits integrierten guten Möglichkeiten ist lediglich eine Basis, die ohne Optimierung und externe Erweiterungen nicht auskommt.
  • Die Suchmaschinen, wie der Marktführer Google, stellen hohe Anforderungen an eine Website, wenn diese gute Platzierungen in den Indexen erreichen sollen.
  • Und diese Anforderungen unterliegen, wie andere Technologien auch, einem ständigen Wandel. Somit ist hier Know-how gefragt.
    SEO ist ein ständiger Prozess, das heißt es bedarf einer ständigen Weiterbildung und Anpassung der Website an die aktuellen Gegebenheiten.
  • Deshalb sollte jedem Firmeninhaber oder Verantwortlichen klar sein, eine Business Website gehört in die Hände von Fachleuten, soll sie dauerhaft erfolgreich sein.

Angebote für Webdesigner und User, die es selbst versuchen wollen:

SEO von Anfang an, bereits bei der Installation einer Joomla Webseite:

Nutzen Sie mehr als 10 Jahre Joomla Erfahrung. Wir bieten komplett vorkonfigurierte optimierte Joomla Installationspakete für unterschiedliche Internetauftritte an.

Alle Pakete sind in der Basis bereits SEO gerecht konfiguriert und mit wichtigen Tools erweitert.

Das installierte Template, auf der Basis des Joomla eigenen Protostar Templates, bietet eine Auswahl von sechs verschiedenen Layouts und das ohne jeglichen Overhead.

Mit der im jeweiligen Paket enthaltenen deutschen Dokumentation kann es leicht an die eigenen Wünsche angepasst werden. Ein Basiswissen in den Bereichen CSS, HTML und PHP vorausgesetzt.

Nutzen Sie unsere Softwarepakete und sie sparen Tage an Arbeit und die wichtigsten Zusatztools sind auch schon installiert und konfiguriert:

Liste der Tools und Leistungen unserer vorkonfigurierten Joomla Softwarepakete.

Joomla 3.9.6 Sicherheitsupdate veröffentlicht
Eine schnelle Ladezeit einer Website ist einer der...