Probleme mit PayPal unter VirtueMart 2.x


Um die Zahlungsmethode PayPal sicher nutzen zu können, sind einige Voraussetzungen erforderlich. Richtig konfiguriert, gibt es mit PayPal unter Joomla 2.5 und VirtueMart 2.x keine Probleme.

Bei der Zahlungsart PayPal kann in VirtueMart zwischen zwei Methoden gewählt werden:

  • PayPal Zahlungsmethode ohne API,
  • PayPal Zahlungsmethode mit API (Application Programming Interface). Wenn Sie PayPal über die API Schnittstelle betreiben wollen, muss Ihre Kaufabwicklung über ein SSL Zertifikat (Secure Sockets Layer) abgewickelt werden.

Bei der Methode PayPal ohne API (auch PayPal Starter genannt), ist der Ablauf wie folgt. Die relevanten Kundendaten werden aus dem Warenkorb an PayPal, mit Hilfe Ihrer PayPal Emailadresse, übergeben. Ihre Kunden gehen zur Kasse, wählen PayPal als Zahlungsart aus und geben die von Ihnen benötigten Daten ein.

Bei der Methode PayPal mit API (PayPal Express) benötigen Sie zur Realisierung ein entsprechendes Plugin, das Sie hier erhalten.

http://plugins.online-store.co.uk/paypal_express_checkout.html

Ablauf der Zahlung: Ihre Kunden gehen wie gewohnt zur Kasse, können auf Ihrer Zahlungsseite PayPal auswählen und geben die von Ihnen benötigten Daten ein. Anschließend gelangen sie auf die PayPal-Zahlungsseite, wo sie sich entweder in ihr PayPal-Konto einloggen oder mit Kreditkarte bezahlen können.

In unserem E-Book Praxishandbuch zu Joomla 2.5.x und VirtueMart 2.x widmen wir dem Thema PayPal ein ganzes Kapitel.

Sie finden das E-Book hier. 

 

E-Book Kompatibilität
Update Joomla 2.5 nach Joomla 3.x mit einem nur Ta...