Joomla Templates und was man drüber wissen sollte

Grundsätzlich arbeiten in Joomla immer zwei Templates:

  • Das Seiten Template: Es ist für das gesamte Layout des Frontend verantwortlich. Mit dem Joomla Basispaket werden die Frontendtemplates beez3 und protostar mitgeliefert. Das Template protostar ist aktiv.
  • Das Administrator Template: : Es gestaltet das Layout des Backends. Es werden im Joomla Basispaket die Templates isis und hathor mitgeliefert. Das Templates isis ist standardmäßig aktiviert..

Viele Dinge, besonders die Override Technik zur Anpassung von Abläufen im Admin-Bereich, erfordern eine vergleichbare Vorgehensweise.

Das Layout einer Website ist in den meisten aller Fälle von entscheidender Bedeutung für den Erfolg. Bei der Erstellung einer neuen Joomla Website und auch bei einem Relaunch stellt sich immer die Frage nach dem geeigneten Frontend Template.

Folgende Möglichkeiten bestehen grundsätzlich:

  • Man nutzt eines der beiden Templates beez3 oder protostar, die bei jeder Joomla Basis dabei sind. Beide sind generell zu empfehlen, aber sie enthalten so gut wie keine Konfigurationsmöglichkeiten für den „Normalanwender“.
    Aber sie sind eine gute Basis, um sie an die eigenen Layout-Wünsche anzupassen. Ganz besonders das protostar Template ist eine hervorragende Basis für ein individuelles Template Layout.
    Das hört sich doch gut an, doch so einfach ist das nicht. Für derartige Anpassungen benötigt man gute bis sehr gute Kenntnisse in den Bereichen HTML, PHP und CSS.
  • Eine Alternative ist der Einsatz eines der vielen kostengünstigen Massen-Template. Man findet im Internet unzählige dieser kostengünstigen Templates.
  • Die Erstellung eines individuellen Template, ist eine weitere Variante.

Vor- und Nachteile kostenloser bzw. kostengünstiger Massen Templates:

Die Vorteile:

  • Da ist zunächst einmal der Kostenfaktor. Die angebotenen Massen Templates sind meist sehr preiswert.
  • Sie sind mit umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten ausgestattet, die es erlauben das Aussehen mehr oder weniger an die eigenen Wünsche anzupassen.

Die Nachteile:

  • Es handelt sich um Massen Templates, die von vielen Anderen ebenfalls genutzt werden. Eine Individualität fehlt. Suchmaschinen, wie Google und Co., bewerten die Individualität und somit die Glaubwürdigkeit einer Website.
  • Ein derartiges Template mit seinen integrierten Konfigurationsmöglichkeiten schleppt einen Wust von Overhead mit. Das beeinträchtigt sehr oft erheblich die Geschwindigkeit, mit der die Webseiten aufgerufen werden.
  • Ein weiterer Nachteil ist sehr oft die mangelnde Kompatibilität zu neuen Joomla Versionen. Wenn dann kein passendes Update zur Verfügung steht, oder es gar den Hersteller nicht mehr gibt, hat man ein gravierendes Problem.

Für private oder semiprofessionelle Websites (beispielsweise Vereinswebsites) sind die Nachteile eines Massen Templates sicher akzeptierbar, hier entscheidet meist der Kostenfaktor.

Bei einer Business Webseite ist ein individuelles eigenständiges Design, das die Corporate Identity einer Firma wiederspiegelt, von entscheidender Bedeutung für den Erfolg einer Website.

Ein individuelles Template zahlt sich in jedem Fall aus:

Wir bieten auch die Erstellung von individuellen Joomla Templates an. Alles Weitere dazu finden Sie auf unserer Internetseite in der Kategorie: Joomla Templates.

SEO Erkenntnisse nach dem June 2019 Google Core Up...
Wir erstellen für Sie ein individuelles Joomla Tem...