Darauf haben alle Joomla Anwender lange warten müssen. Heute wurde der der erste Release Candidate für Joomla 4 veröffentlicht. Für alle die Joomla 4.0 bereits in dieser Phase testen möchten, stehen die Versionen Joomla 4 RC1 und auch bereits Joomla 4 RC2 bei uns zum Download bereit.

Joomla 4 ist die neueste Hauptversion des preisgekrönten CMS Joomla. Aber Achtung, der Wechsel von 3.9 auf 4.0 ist eine Migration.

Deshalb muss zunächst ein Upgrade von Joomla 3.9 auf 3.10 durchgeführt werden. Diese „Brückenversion“ Joomla 3.10 verfügt über eine Kompatibilitätsprüfung, die uns bei der Migration auf Joomla 4.0 unterstützen soll.

Der Release Candidate von Joomla 4 ist noch keine „Stable“-Version und nur für Testzwecke vorgesehen.

Deshalb sollte man noch keine Joomla 3 Live-Websites auf die Release-Candidate-Version aktualisiert werden.

Jetzt Templates und Erweiterungen testen:

Die Joomla 4.0 RC Versionen richten sich besonders auch an Erweiterungs- und Template-Entwickler, um Templates und Erweiterungen für die stabile Version von Joomla! 4.0 vorzubereiten.

Die neuen Features von Joomla 4:

Mehr Geschwindigkeit mit Joomla 4:

Mit Joomla 4 bekommen Websites deutlich mehr Leistung. Die Geschwindigkeit ist einer der wichtigsten Faktoren für SEO und Conversions im Web und hat damit höchste Priorität für jede Website – egal, ob es sich um eine Unternehmenspräsenz, einen Blog oder um E-Commerce handelt.

Joomla 4 gibt euren Seiten den Schub, den sie brauchen.

Mehr Barrierefreiheit mit Joomla 4:

Unabhängig von der Größe eurer Websites ist Barrierefreiheit ein weiteres Muss. Joomla 4 wurde von Anfang an auf erstklassige Zugänglichkeit ausgerichtet und ist damit herausragend unter den Content Management Systemen (CMS). Das Layout, der Kontrast und der Aufbau des Backends sind auf Barrierefreiheit ausgelegt und erfüllen die W3C-Zugänglichkeitsrichtlinien (WCAG) 2.0 (mit AA-Compliance).

 Mehr Sicherheit mit Joomla 4:

Für Joomla 4 wurden viele Änderungen in der Architektur entwickelt, um die Sicherheit zu maximieren und Hacker fernzuhalten. Somit ist der Wechsel zu Joomla 4, auch unter dem Punkt der Sicherheit, eine weise Entscheidung ist.

Bessere Arbeitsabläufe mit Joomla 4 Workflows:

Das neue Joomla-4-Feature Workflows hilft, Websites noch effizienter zu betreiben. Es macht neue Arbeitsweisen möglich und stellt sicher, dass anstehende Aufgaben erledigt werden – und zwar von den richtigen Personen.

Dazu wurde auch der Medien-Manager wurde in vielen Punkten verbessert. Content-Autoren werden den neuen Workflow und den neuen Medien-Manager lieben.

Bessere Kommunikation mit Joomla 4 E-Mails:

Mit dem neu gestalteten E-Mail-Feature sendet man nun maßgeschneiderte E-Mails an Kunden, Abonnenten oder Besucher eurer Website. Das neue E-Mail-Vorlagen-System macht es einfacher als je zuvor, die E-Mails, die eure Website versendet, auf die Botschaft und die Marke abzustimmen. So wird die Website fit für optimale Kommunikation mit Kunden und Usern.:

Bessere Suchfunktion mit Joomla 4 Search:

Die neue Joomla 4 Smart Search wurde gegenüber der bisherigen Joomla-Suche deutlich verbessert. Sie macht es Besuchern viel leichter, die Bereiche zu finden, die sie interessieren. User, die sich besser auf einer Website zurechtfinden, werden auch länger bleiben und eher wiederkommen. Somit ist die neue Suchfunktion ein echtes Plus beim Ranking.

Hier findet ihr eine Dokumentation zu Joomla 4:

Wir testen Joomla 4 seit der ersten Beta Version und haben bereits ein deutsches EBook dazu erstellt. Dieses wir von uns ständig aktualisiert. Mehr zum Thema Joomla 4.0 und entsprechenden Dokumentationen findet Ihr hier.